Bremermann fährt sicher!

Es ist kalt, es fällt Schnee und die Straßen werden rutschig. Neben schönen Winterlandschaften bringt der Winter auch Gefahren mit sich. Unsere Mitarbeitenden fahren so sicher wie möglich. Wir vertrauen den Fahrzeugen des niedersächsischen Fahrzeugherstellers Volkswagen.

 

Unsere MitarbeiterInnen greifen täglich auf VW up!s aus unserem Fuhrpark zurück.

Witterungsbeding werden unsere Mitarbeitenden vereinbarte Zeiten nicht immer einhalten können. Haben Sie bitte Geduld mit den Schwestern und Pflegern.

Wir wünschen unseren Mitarbeitenden allzeit eine gute und sichere Fahrt sowie aufmerksame Schutzengel!

 

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …

… am Wochenende ist es schon wieder so weit: Wir entzünden die erste Kerze am Adventskranz und läuten so die Vorweihnachtszeit ein.

Wir wünschen Ihnen eine entspannte Adventszeit mit vielen schönen Stunden.

 

 

Übrigens, auch wir haben schon weihnachtlich dekoriert, natürlich nur mit LED-Kerzen, denn: Sicherheit geht vor.

Schwingen Sie gerne das Tanzbein? Wir auch …

… deshalb laden wir Sie und Ihre Angehörigen alle acht Wochen zu einem Tanztee in unser Veranstaltungszentrum am Alten Markt in Laatzen ein.

  • Was erwartet Sie?
    Gemütliches Beisammensein mit Tee und Kaffee, nette Unterhaltungen und natürlich Musik!
  • Was müssen Sie mitbringen?
    Gute Laune und Spaß am Tanzen!
  • Für wen ist unser Tanztee geeignet?
    Für alle, die Spaß an Musik haben. Sollten Sie auf einen Rollator oder einen Rollstuhl angewiesen sein, stellt dieses  kein Problem dar! Zum Abschluss unseres beliebten Tanztees führen alle Teilnehmer gemeinsam einen Sitztanz durch.

Der nächste Tanztee findet am 13. Januar 2018 statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Übrigens, die Teilnahme ist kostenlos.

Tanztee_Location Tanztee_Person_alte_Dame

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht

Sie sind an einem Ehrenamt interessiert?

Sie arbeiten gerne mit Menschen?

Sie suchen neue Herausforderungen und bilden sich gerne weiter?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Bremermann bietet ein Betreuungsprogramm für Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind und in ihrem Zuhause von Angehörigen betreut werden. Sie fragen sich, wie Sie dabei helfen können? Durch Sie können wir den Pflegenden ein wenig Zeit für sich verschaffen.

Was bieten wir Ihnen?

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine professionelle Begleitung und Anleitung während Ihrer Tätigkeiten
  • Eine Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Eine angemessene Vergütung
  • Einen regelmäßigen Austausch mit anderen Ehrenamtlichen
  • Sie bestimmen Ihren Zeitaufwand selbstständig

Was leisten Ehrenamtliche bei Bremermann?

Sie betreuen Personen mit einer Demenz-Erkrankung, je nach ihren individuellen Fähigkeiten.

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Vorlesen
  • Basteln
  • Fotos ansehen
  • Kaffeetrinken
  • Spazieren gehen, z. B. in die Kirche oder zum Friedhof
  • uvm.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gerne bei uns unter der bekannten Telefonnummer 0511 / 86 55 05 oder per E-Mail!

Foto: Created by Iconicbestiary - Freepik.com

Grafik: Created by Iconicbestiary – Freepik.com

Wir sind spitze – MDK-Note 1,0!

Die alljährliche Qualitätskontrolle durch den MDK hat bereits im Januar stattgefunden. Bremermann war einer der ersten Pflegedienste in Niedersachsen, der nach den neuen verschärften Kriterien eingestuft wurde. Wir erhielten die Spitzennote 1,0, was uns sehr stolz macht. Ein herzliches Dankeschön gilt all unseren Mitarbeitenden.
Nicht nur in der Natur ist der Herbst eingezogen, auch bei Bremermann sieht es wunderbar bunt aus – natürlich präsentieren wir auch unsere Bestnote im herbstlichen Umfeld.

MDK-Zertifikat_Note_1_2017

Bremermann empfängt Ministerpräsidenten-Kandidaten

www.juliawilliams.de
Wir freuen uns, dass wir den Kandidaten der CDU für das Amt des niedersächsischen Ministerpräsidenten Bernd Althusmann begrüßen durften.
www.juliawilliams.de
Begleitet wurde Herr Althusmann vom Lokalpolitiker Christoph Dreyer, dem Bürgermeister der Stadt Laatzen Jürgen Köhne und von Mitgliedern der CDU.
Als weiteren Gast durften wir Henning Steinhoff vom bpa begrüßen.

In einem einstündigen Fachgespräch wurde diskutiert mit welchen Problemen Pflegedienste in Niedersachsen zu kämpfen haben.www.juliawilliams.de
Christoph Dreyer ist bewusst, dass in Laatzen viele ältere Menschen leben und auf Hilfe angewiesen sind. Bernd Althusmann betont „Die Pflege ist das wichtigste Thema in Niedersachsen“.

Demenz-Ratgeber „Welt des Vergessens“

Die Alzheimer Gesellschaft Hannover e. V. hat einen Ratgeber für Demenz-Betroffene und Angehörige in der Region Hannover heraus gegeben. Hier finden Sie Informationen über die Krankheit, Symptome, Verlauf, Therapien, vorbeugende Maßnahmen und weitere interessante Inhalte. Der Ratgeber steht online als digitales „Blätter-Buch“ kostenlos zur Verfügung.

Bremermann Gesundheitsdienste hat die Produktion des Ratgebers durch die Schaltung einer Anzeige unterstützt.

Hier geht es zum Demenz-Ratgeber

Hund in Not

Der Hund Twister hat vorrübergehend ein neues Zuhause.

DankFoto des schnellen und besonnenen Handelns von Schwester Anke konnte einer unserer Klienten in einer Krise in die Klinik gebracht werden. Hund und Klient sind wohlauf, der Hund genießt seinen Urlaub unter der Obhut unserer Schwester Anke.

Vielen Dank für diesen außergewöhnlichen Einsatz.

Note1,1 -Die MDK Prüfung hat stattgefunden-

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön.

Die QualitätsprüferInnen der Einrichtung kommen zu einem sehr guten Urteil.

Bremermann Gesundheitsdienste für AngehörigeWir haben mit der Note 1,1 abgeschlossen.

Ein fantastisches Ergebnis.

Die MitarbeiterInnen haben auf unser gemeinsames Wohl angestoßen.

 

Vielen Dank für das Eis

Heute Mittag gab es Eis für die Belegschaft.
Das Wetter macht allen Spaß.
Ein herzliches Dankeschön an Frau Bremermann.